Blog - Blog und Photo-Seite von neubert.photography

Direkt zum Seiteninhalt

Finneland

Blog und Photo-Seite von neubert.photography
Veröffentlicht von Steven in Zockels Tour · 21 Juni 2020
Freitag, 19. Juni 2020

Zockels erste Fahrt nach Rastenberg in Thüringen

Der Stellplatz hatte, Dank Corona, kein offenes Klo und keine Dusche :(
Dafür sangen die Vögelchen 😉

Beim Abkoppeln den Karabiner abgerissen, beim Abstützen festgestellt: Füßchen verloren. WLAN und Netz nicht vorhanden … aber die Vögelchen singen 😚
Das erste Essen: Käsebrot und Bockwurst.

---

Sonntag, 21. Juni 2020

Die Nacht im französischen Bett war kuschlig.
Das Frühstück wie zu Hause 😊
Am Vormittag ging es zu den Dornburger Schlössern, es ist so schön dort: die Rosen blühten im Spalier, der Brunnen im englischen Garten plätscherte. Und die Menschenmassen hielten sich im Rahmen.
Auf der Rückfahrt hielten wir in Marienthal an, ein altes Schloss…. Hier muss ich nochmal Google fragen  ==> Ergebnis
Am Nachmittag war endlich der Besuch bei Marcus an der Reihe.
Die Kleinen waren herzallerliebst, nur Muffin war verpennt. 😂
Silke war hin und weg und hätte wohl auch im Zwinger genächtigt 😁
Leckere Bratwürste rundeten den Abend ab, von der Sommersonnenwende bekamen wir nichts mehr mit - zu spannend der Tag 🙃

---

Sonntag, 21. Juni 2020

Das Frühstück war opulent, sogar weiche Eier…. Nur: kein Eierbecher und keine kleinen Löffel.
WLAN gab es direkt vor der Rezeption, das stellten wir gestern noch fest.
Am Vormittag zur Rudelsburg…. An der Saale hellem Strande... leider trieben dort die neumodischen "Bilderstürmer" ihr Unwesen, alles Ü30 sind Faschisten - und Denkmäler gehören beschmiert :(
Ein Eis an der Saale in Bad Kösen - lecker und Entspannend…. Treiben lassen im Urlaub.
Auf dem Heimweg Werner 2.0 gesehen 🏍 - Strickmützenhelm
Am Abend sollte es zu einem Landgasthof gehen. Dort saßen wir im Biergarten, als uns ein übrig gebliebener Gast sagte, dass geschlossen ist. Toll 😵
Wir fanden dann doch noch ein offenes Hotel, Soljanka, Salat und cordon bleu. lecker 🤤

---

Montag, 22. Juni 2020

Die Heimat ruft. Mit einer Träne im Knopfloch nahmen wir Abschied…
Der schwäbische Platzwart half… und so setzte sich Zockel in Bewegung.

So standen am Ende die ersten 1.000km auf Zockels Uhr…



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt